page.footerData{ 999 = TEXT 999.value(

Hangab Basic 1 Workshop vom 05.12.-09.12.2018

Ein Info-Abend findet am Mittwoch, den 05.12.2018 um 18.00 Uhr
statt zu Geschichte, Erfahrungen und Wirkungen von Hangab,
anschließend ein gemeinsames "Bhakti-Singen".

 

Den ersten Tag beginnen wir mit Hangab-Yoga, wo Du Dich selbst mit verschiedenen passiven und aktiven Yogahaltungen langsam und in Etappen kopfüber hochziehen wirst. Wir werden über Tennisbälle, die wir links und rechts der Wirbelsäule positionieren, rollen und bringen sie auch unter die Schulterblätter. Es ist faszinierend, wie gut man sich selbst in der seilunterstützten, hängenden Haltung behandeln kann. Es ist auch eine großartige Art den Tag zu starten, zu enden oder in der hängenden Position zu meditieren.

Die anderen Tage werden wir Hangab-Ground Sessions praktizieren, d. h. der Kopf und der Oberkörper bleiben auf dem Boden und nur die Beine und der untere Rücken werden hochgezogen. Du wirst viele verschiedene Drehungen, Körperlifts für maximales Wohlgefühl, Körperhaltungen zur Dehnung, sehr sanftes Schwingen in Resonanz und spezielle Triggerpunkte erlernen. Du wirst jeden Tag unter Anleitung eine Session geben und empfangen.

Wir werden Dir zeigen, wie die Fußmanschetten angelegt werden, der Hangab-Lift bedient und vom Boden aus in den Baum eingebaut wird.

Für viele Menschen scheint es verrückt und manche haben auch Angst vor der hängenden Umkehrhaltung, der Schlüssel ist aber, dass es so langsam hochgeht, dass der Körper sich darauf einstellen kann und kein unangenehmer Druck im Kopf entsteht. Es ist viel entspannender, als es aussieht und es hat ein enormes Heilungspotential - es geht um Loslassen. Loslassen von Ängsten, alten Emotionen, Traumen, körperlichen und geistigen Blockaden und zu dem Punkt zu gelangen, das wahre Selbst zu erfahren - die reine Seele die wir wirklich sind.

Nach dem Basic 1 Workshop kannst Du ein Hangab-Set erwerben, mit dem Du Dich dann selbst aushängen und Hangab-Yoga praktizieren kannst und Freunden eine Hangab-Ground Session geben kannst. Nach dem Workshop Basic 1, Basic 2 und Profi kannst Du unser Logo nutzen und auf unsere Netzwerkseite auf unserer Homepage gesetzt werden. Zwischen den Workshops gibt es Zeit zum üben. Du solltest innerhalb eines Jahres alle drei Workshops absolvieren, ansonsten können wichtige Dinge vergessen werden. Es sind keine bestimmten Vorkenntnisse erforderlich, um an diesem Workshop teilzunehmen.

 

Workshop unter der Leitung von Hartmut Bez (Begründer Von Hangab):

"Als kletternder Baumpfleger, hängte ich mich mit den Kniekehlen kopfüber an einen Ast, um meinem angespannten Rücken Linderung zu verschaffen. Dabei keimte der Wunsch, auszuhängen ohne Halten zu müssen. Mit einem speziell entwickelten Flaschenzug und Fußmanschetten gelang mir dies schließlich. Dadurch konnte sich viel in mir lösen und heilen. Die daraus weiter entwickelte Methode, bei der ich andere Menschen aushänge und begleite, taufte ich 1996 auf HANGAB - und bin nach wie vor begeistert über die erstaunlichen und tiefgehenden Wirkungen. Seit über einem Jahrzehnt gebe ich mit meiner Frau Petra weltweit Workshops, um Hangab zu lehren und weiterzugeben. Wir bieten auch Hangab-Event-Workshops für Gruppen und Firmen, Baumklettern und Wildnis-Camps für Kinder und Erwachsene, Baumhausübernachtungen und die Hangab-Ausrüstung an."

 

Weitere Informationen und Videos zu Hangab kannst Du unter www.hangab.de finden und Du wirst spüren, ob das etwas für Dich ist!

 

Hartmut Bez
Hangab-Zentrum Bodensee
Hohlenstein 2
88693 Deggenhausertal

Tel. 07555/ 927157

 

Veranstaltungsort

Sägewerk Niederkrossen (20 km von Jena)

07407 Uhlstädt/Kirchhasel
Niederkrossen Nr. 87

 

Kosten
Seminargebühr                 480,00€       
                                       440,00 € (Frübucher bis 27.10.2018)

                              

Übernachtung und Verpflegung über Naturhotel Vitaleum

ÜNF                                    55,00 €/ Nacht
Verpflegungspauschale        110,00€ (für alle Tage)